Volkstanzgruppe
MICHELDORF

Geschichte:

Die ersten Fäden für die Entstehung des Vereines wurden bereits 1974 gezogen. Die Idee einen Volkstanzkurs zu organisieren wurde damals im Gasthof Veits geboren. Die Gründung des Vereines wurde von Heide-Lore und Ernst Veits, Hans-Jörg Huber und Anton Hochhauser in die Wege geleitet. Am 20.April 1975 wurde der Verein „VOLKSTANZGRUPPE MICHELDORF“ mit 26 Mitgliedern gegründet. Der erste Obmann war damals Hans-Jörg Huber. Einige der Gründungsmitglieder sind auch heute noch aktiv: Georg Rauscher, Rudi Grall und Franz Bauernfeind.